Aktuelle Kurse

Anmeldungen bitte über das Kontaktformular.

 


Begegungstraining 2, 3 & 4

Viele Hunde und ihre Menschen haben aufgrund unterschiedlicher Ursachen Probleme bei Begegnungen. Sein es mit Menschen, anderen Hunden oder gar Begegnungen mit Besonderheiten wie Radfahrer, Jogger oder Reiter. 

 

In den Trainings werden die Hunde, je nach Problem, trainiert. Alternativverhalten, Umkehrsignale und Aufmerksamkeitstraining sind nur einige Punkte im Plan. Dazu kommt, dass die Trainings mit nur 4 Einheiten definiert sind, damit sich die Hunde nicht aneinander gwöhnen um das Setting alltagsnah zu behalten.

  • Kurs 2 (10:00 - 11:15)
    11.4. | 18.4. | 25.4. | 2.5.
    AUSGEBUCHT
  • Kurs 3 (17:00 - 18:15)
    11.4. | 18.4. | 25.4. | 2.5.
    AUSGEBUCHT
  • Kurs 4 (10:00 - 11:15)
    15.5. | 22.5. | 29.5. | 5.6.

Kosten: 100€/Kurs



BH Kurs 1 AUSGEBUCHT

Im BH Kurs können sich die Teams auf ihre erste Prüfung oder einfach einen geordneten Alltag vorbereiten.

Grundsignale wie Sitz, Platz, Herankommen mit Vorsitz und Fußarbeit mit und ohne Leine sowie ein Verkerhsteil bei dem Hund lernt sich auf sein Herrchen oder Frauchen zu verlassen.

 

Zusätzlich kann man mit dem Intensivblock das Training verbessern.



BH Kurs 2 AUSGEBUCHT

Im BH Kurs können sich die Teams auf ihre erste Prüfung oder einfach einen geordneten Alltag vorbereiten.

Grundsignale wie Sitz, Platz, Herankommen mit Vorsitz und Fußarbeit mit und ohne Leine sowie ein Verkerhsteil bei dem Hund lernt sich auf sein Herrchen oder Frauchen zu verlassen.

 

Zusätzlich kann man mit dem Intensivblock das Training verbessern.



Gehorsam & Geräte AUSGEBUCHT

Hier trainieren wir Folgsamkeit und Geschicklichkeit, jedoch nicht prüfungsorientiert sondern nach Lust und Laune. Der Hund lernt Fußgehen links und/oder rechts, lernt zwischen den Beinen zu folgen, sowie Richtungsweisungen auf Distanz, und das Überwinden verschiedener Geräte. Kooperation schafft Vertrauen, Bindung und einen komplikationslosen Alltag.



Begegungstraining AUSGEBUCHT

Viele Hunde und ihre Menschen haben aufgrund unterschiedlicher Ursachen Probleme bei Begegnungen. Sein es mit Menschen, anderen Hunden oder gar Begegnungen mit Besonderheiten wie Radfahrer, Jogger oder Reiter. 

 

In den Trainings werden die Hunde, je nach Problem, trainiert. Alternativverhalten, Umkehrsignale und Aufmerksamkeitstraining sind nur einige Punkte im Plan. Dazu kommt, dass die Trainings mit nur 4 Einheiten definiert sind, damit sich die Hunde nicht aneinander gwöhnen um das Setting alltagsnah zu behalten.